Grätzel Altmannsdorf – 12. Bezirk

Am Schöpfwerk

Das Schöpfwerk ist vielen aus dem Kultfilm Muttertag bekannt. Im Areal der Wohnsiedlung versteckt sich ein breitgefächertes Angebot für Mütter.

Empfehlenswert ist dabei das Vitawerk.  Etwas versteckt im Souterrain, direkt neben der U-Bahn Station am Schöpfwerk gelegen, bietet dort Miriam von mybodyworks Personal Training, aber auch Gruppentraining für Mütter an. Mittwochs von 10:30 – 11:30 sind Mamas mit kleinen Kinder herzlich willkommen und werden von der Trainerin auch gerne bespaßt. So können sich die Mütter auf ihr Training konzentrieren. 

Wer lieber etwas für sein Wohlbefinden tut, kann bei Miriam auch eine Cranio Sacral Stunde nehmen. Für Entspannung bieten im Vitawerk auch weitere Anbieter Kurse an.

Neben dem Angebot im Vitawerk kann man als Mutter auch Angebote vom Hilfswerk wahrnehmen. Im Hof hinter der Apotheke gibt es dort regelmäßig mittwochs von 10:00-11:30 Mama-Kind-Treffen.Wer pädagogische Fragen Rund ums Kind hat, kann sich ebenfalls dort informieren.

Für Mütter, die gemeinsam aktiv sein wollen, gibt es auch das mamanet. Es handelt sich um eine Art Volleyball, für alt und jung und wird schon in einigen Ländern gespielt. Mitmachen kann tatsächlich jeder, egal ob sportlich oder nicht! Eine Betreuung der Kinder ab 4 Jahre ist möglich. Das Training findet jeden Dienstag von 18:00 – 19:30 in der HS am Schöpfwerk 27 statt.

Das Schöpfwerk ist mit der U6 und dem 16a gut erreichbar und daher auch für Mütter anderer Bezirke eine Option. Ich habe sicherlich hier nicht das ganze Angebot vom Schöpfwerk aufgezeigt und freue mich über eure Ergänzungen zum Angebot für Mütter.

# Sport, # Entspannung, # Unterstützung